Hotline: 08034 - 708 4222 | Di.- Fr. 10:00-18:00 Uhr, Sa. 10-14 Uhr
25 Jahre Westerreitsport Ladengeschäft Sattel Finanzierung
NO_PIC

Pferdedecken



Die Varianten an Pferdedecken fürs Reiten

Eine gute Pferdedecke ist auch beim Westernreiten oder Freizeitreiten ein wichtiger Bestandteil der Ausrüstung. Hierbei gibt es verschiedene Anlässe, zu denen eine Pferdedecke erforderlich ist. Die typischen Pferdedecken sind: Abschwitzdecke, Fliegendecke, Outdoordecke, Unterziehdecke. Wie der Name bereits sagt, dient die Abschwitzdecke dazu, dem Pferd das Abschwitzen zu ermöglichen. Das Material ist deshalb speziell atmungsaktiv, d.h. die Wärme und Feuchtigkeit (Schweiß) müssen problemlos nach Außen abgegeben werden können, so dass dies frei verdunsten kann. Auf diese Weise trocknet dann das Pferd ohne sich auszukühlen. Eine hochwertige und funktionelle Abschwitzdecke ist insbesondere in den kühleren Jahreszeiten sehr wichtig. Die Fliegendecke soll das Pferd vor den lästigen Plagegeistern wie Fliegen, Bremsen, etc. schützen. Die Decken sind effizienter als Fliegensprays, weswegen sie oft zum Fliegenschutz eingesetzt werden. Da die Fliegen und Bremsen die Pferde nur in den Sommermonaten plagen, ist die Fliegenschutzdecke lediglich grobmaschig gewebt oder besteht aus leichtem Polyestermaterial in feiner Spezialwebestruktur. Somit kann die Luft, Wärme und Schweiß frei zirkulieren, ohne dass sich das Pferd währenddessen ungewollt erhitzt.

Von Fliegendecke über Outdoordecke bis zur Abschwitzdecke

Mit einer robusten Outdoordecke kann das Pferd auch während der kälteren Jahreszeiten oder auch im Winter unbesorgt auf der Koppel verbleiben. Insbesondere wenn das Pferd geschoren ist, braucht es einen zusätzlichen Wärmeschutz. Die Outdoordecken bieten allerdings nicht nur Schutz vor Kälte. Es hilft auch das Pferd auf einer matschigen Koppel sauber zu halten. Dies vor allem dann, wenn ein Turnier oder ein Showreiten bevorsteht. Eine Outdoordecke ist mit einem robusten System aus Gurten und Schnallen ausgeführt, damit auch wirklich nichts verrutschen kann – auch nicht beim Wälzen. Die Unterziehdecke wird unter dem Sattel befestigt und bietet Wärme und Regenschutz, insbesondere für die empfindliche Lendenpartie des Pferdes. Alle diese Decken gibt es selbstverständlich bei uns im gutsortierten Reitsportgeschäft – ebenso auch im Online Westernshop. Interessierten stehen verschiedenen Materialien und Farben zur Verfügung, so dass für jeden Geschmack das richtige dabei ist. Zur Auswahl stehen Decken der Markenhersteller Busse, Cashel, Bucas, Kerbl, Horseware und Big D.