Hotline: 08034 - 708 4222
25 Jahre Westerreitsport Western Reitsport Ladengeschäft Sattel Finanzierung
NO_PIC

Halfter, Stricke, Longen & Knotenhalfter zum Westernreiten



Ausstattung fürs Westernreiten: Halfter, Strick, Führkette, Longe, Knotenhalfter

Halfter und Stricke gehören zum Pferdezubehör natürlich dazu – sie sind unentbehrlich. Denn mit ihrer Hilfe können wir das Pferd aus dem Stall holen, zum Putzen und Satteln anbinden, zur Koppel bringen und vieles mehr. Gerade bei Ausreiten und vor allem Wanderritten, sollte der Reiter unbedingt unter dem Kopfstück ein leichtes Knotenhalfter aus Strick haben. Dieser wird benötigt, wenn man absteigen und eine kleine Pause einlegen möchte und das Pferd mit Halfter und Strick sicher anbinden möchte. Als Stallhalfter finden vorzugsweise Lederhalfter und robuste Nylonhalfter Verwendung. Diese bestehen aus dem Nasenriemen, den beiden Backenstücken, dem Kehlriemen sowie dem Genickstück. Angenehm fürs Pferd - und daher sehr beliebt bei unseren Kunden - sind Nasen- und Genickriemenbezüge aus weichem Fleecefell, Lammfell oder Teddyfell. Der Verschluss des Nylonhalfters erfolgt in der Regel mit einem Karabinerhaken. Zum Befestigen vom Strick wird heutzutage vor allem der sogenannte Panikhaken genutzt, der - wie schon seine Name beschreibt - bei einer Panikreaktion des Pferdes sofort und schnell geöffnet werden kann.

Für den Stall, Training und Bodenarbeit: Stallhalfter, Strick und Nylonhalfter

Unser Onlineshop und Western Reitsportgeschäft bietet ein Sortiment verschiedener Stricke, Arbeitsseile und Seile zum Anbinden aus Nylon oder Baumwolle. Je nach Ausführung sind diese entweder mit einem Karabiner oder einem Panikhaken ausgestattet. An einem stabilen Nylonhalfter kann man auch mal eine Longe anbringen, um das Pferd ein paar Runden zum Auflockern laufen zu lassen. Zum Führen ist neben dem normalen Führstrick sicherlich auch die Führkette sehr beliebt und nützlich. Praktisch sind auch die sogenannten Knotenhalfter aus Strick, die man praktischerweise auch unter dem Kopfstück zum Westernreiten aufziehen kann. So kann das Pferd zwischendurch problemlos und sicher angebunden werden. Ein spezielles Knotenhalfter ist auch ein hervorragendes Hilfsmittel für das Training und die Bodenarbeit. Durch die Knoten werden dem Pferd Signale vermittelt und es kann gezielt Druck ausgeübt werden. Nylonhalfter und Knotenhalfter stehen in einer großen Auswahl unterschiedlichster Farben zur Verfügung. So findet ganz sicher jeder ein hochwertiges und robustes Halfter, das dem Geschmack des Westernreiters entspricht und zur Farbe des jeweiligen Pferdes gut passt. Und schließlich bieten wir ein hochwertiges Halfter zum Wanderreiten mit integriertem Führstrick und Strick zum Anbinden.