Hotline 08034 - 708 4222
Kauf auf Rechnung Mobile Satttelanprobe Sattel Finanzierung
NO_PIC

Reithandschuhe & Handschuhe fürs Reiten & Westernreiten


New
gefütterte Funktions - Reithands...

Ariat Reithandschuh Tec Grip insulated braun

44,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
New
gefütterte Reithandschuhe von Ar...
Produktinformationen Capita 2.0 ...

NoLeaf Reithandschuh Capita 2.0 blueberry

34,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Produktinformationen Capita 2.0 ...

NoLeaf Reithandschuhe Capita 2.0 dark

34,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Produktinformationen Capita 2.0 ...

NoLeaf Reithandschuhe Capita 2.0 hunter

34,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
New
pflegeleicht & waschbar bis 30 G...

NoLeaf Reithandschuhe Capita 3.0 pink

39,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
New
gefüttert mit weichem Fleece & l...

NoLeaf Reithandschuhe Hamatum 2.0

49,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
New
gefüttert mit weichem Fleece & l...

NoLeaf Reithandschuhe Hamatum 2.0 purple

49,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Thermo Fleece

 


	Atmungs...

CHIBA Reithandschuh Thermo Fleece

24,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Tour Plus

 


	Leichtes So...

CHIBA Reithandschuh Tour Plus

34,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Rain Pro

 


	Winddicht, w...

CHIBA Reithandschuhe Rain Pro

39,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Anschmiegsame Premium Ziegenlede...

Majestic Reithandschuh White Eagle

21,90 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Zum Westernreiten: hochwertige Reithandschuhe für Damen und Herren

Reithandschuhe sind sehr wichtig beim Westernreiten und bedienen dabei verschiedene Funktionen. Zum einen sollen sie natürlich wie jeder normale Handschuh, im Winter wärmend sein. Optimaler weise bietet hierzu ein Thermohandschuh die optimale Lösung. Dieser muss gut gefüttert sein, so dass er die Hand im in der kalten Jahreszeit schön warmhält. Weiterhin müssen gute Reithandschuhe jedoch auch bestimmte Anforderungen beim Westernreiten erfüllen. Denn ein guter Handschuh schützt die Hand des Reiters vor Aufreiben, Blasenbildung und Abschürfungen. Zusätzlich bietet ein hochwertiger Reithandschuh einen besseren Halt des Zügels, der vor allem bei Nässe das Durchrutschen der Zügel verhindert. Handschuhe dienen beim Westernreiten jedoch nicht nur zum Reiten selbst, sondern kommen auch beim Longieren, der Bodenarbeit, beim Vorführen an der Hand und sogar bei der Stallarbeit zum Einsatz. Grundsätzlich gilt in jedem Fall - egal ob Sommer oder Winter - es wichtig, dass die Reithandschuhe atmungsaktiv, wasserabweisend und winddicht sind. Aber natürlich ist ein Westernhandschuh sowohl für Damen als auch Herren immer auch ein modisches Accessoire und sollte deshalb dem Geschmack der jeweiligen Person entsprechen. Um all diese Aufgaben und Eigenschaften zu erfüllen, gibt es Reithandschuhe in verschiedenen Materialien, z.B. Leder, Velourleder, Wildleder, Kunstleder, Synthetik, Baumwolle und sogenanntem Softshell. Die Wahl des Materials hängt von verschiedenen Faktoren ab. Im Winter eigenen sich besonders Thermohandschuhe aus Fleece, denn diese sind atmungsaktiv und warm gefüttert und besitzen in der Regel reitspezifische Besätze am Daumen und den Fingern.

Reithandschuhe aus Leder, Kunstleder, Fleece, Baumwolle und Softshell

Besonders hochwertige Modelle bieten zudem einen sogenannten Touchfinger, der die Smartphone Bedienung mit Handschuh erlaubt. Zudem ist dieses Material wie Synthetik und Baumwolle waschbar, weswegen diese Handschuhe sehr pflegeleicht sind. Im Sommer sind zum Reiten leichte Handschuhe aus Baumwolle beliebt, die sehr atmungsaktiv sind und ebenfalls problemlos waschbar sind. Lederhandschuhe aus echtem Leder, Velourleder oder Wildleder sind sehr edel und robust, bedürfen aber für eine lange Haltbarkeit einen größeren Pflegeaufwand als Westernhandschuhe aus Materialien wie z.B. Kunstleder. Eine Möglichkeit ist, für Turnier und Sonntagsausritt die guten Lederhandschuhe zu benutzen und unter der Woche bei Training und Stallarbeit auf gut waschbare Handschuhe zurückzugreifen. Bei der richtigen Handschuh-Auswahl ist unbedingt auf einen gute Passgenauigkeit zu achten. Ein zu enger Handschuh beeinträchtigt nicht nur den Tragekomfort, sondern auch den Handschluss. Auf der anderen Seite darf der Handschuh zum Westernreiten aber auch nicht zu groß sein, da sonst die Sensibilität verloren geht und eine feine Zügelführung nicht mehr möglich ist. In unserem Sortiment – sowohl im Western Reitsportgeschäft als auch in unserem Western-Online-Shop finden Sie eine hochwertige Kollektion von Ariat, Chiba, NoLeaf und Majestic in verschiedenen Materialien und Ausführungen.